Foto Copyright European Borzoi
Foto Copyright European Borzoi

Über Gerlinde

Seit frühester Kindheit an hatten wir Hunde und Pferde . Meine Mutter brachte mich auf den Barsoi und so habe ich mir 1967 die erste Hündin bei Frau Zabel in Aachen gekauft.

Es war Ninotschka vom Bergland . Mit dieser Hündin begann ich meine Zucht . Sie war liebenswert, verschmust. eigenwillig und sehr auf mich fixiert.

Ich bin dieser Rasse über 40 Jahre treu geblieben und sie übt auch heute noch eine unwiderstehliche Faszination auf mich aus.

Diese Hunde sind etwas ganz Besonderes .Sie haben

einen unverwechselbaren Adel und eine Eleganz und strömen dabei sehr viel Ruhe und Gelassenheit aus. Sie sind von einzigartigem Charakter geprägt! Ich lege in meiner Zucht sehr viel Wert auf ein bezauberndes Interieur, erst dann kommt das Exterieur.

 

Der Barsoi ist ein Hund mit einer ganz eigenen Persönlichkeit! Er liebt jeden Menschen in seiner Familie, sucht sich aber ganz speziell einen einzigen aus, dem er fortan treu ergeben ist! Das ist sozusagen "sein Mensch" - den möchte er am liebsten ganz für sich allein! 

Daher eignet er sich auch nur bedingt für die Rudelhaltung mit sehr vielen Tieren oder Großfamilien!  

Bevor ich mir den ersten Barsoi angeschafft habe , ist viel Lektüre gewälzt und es sind viele Gespräche geführt worden.

 

 

 

 

Kumir & Ninotschka
Kumir & Ninotschka