Das wohl größte "Erbgut", das Gerlindes Mutter ihr  hinterlassen hat, ist die Gabe der Malerei!! Sie war eine wahrhaft begnadete Künstlerin und Gerlinde ist glücklich, diese Gabe von ihr "mitbekommen" zu haben.

Auch ihre Tante - Ingeborg Holstein - hat wesentlich dazu beigetragen, dass sie sich die Malerei zum Hobby erkoren habe. Viele ihrer Werke befinden sich in Gerlindes Sammlung.

Es scheint wohl ein bisschen in der Familie zu liegen.

Leider - wie es oft mit den schönen Dingen so ist - fehlt  die Zeit, diesem wunderbaren Hobby zu frönen!